Erfolge

Erfolge in der Rechtsprechung

Der Bundesgerichtshof hat uns in seinen Urteilen und Beschlüssen bereits mehrfach zitiert. Dabei hat er regelmäßig auf unsere rechtswissenschaftlichen Aufsätze Bezug genommen. Dadurch haben wir die Rechtssprechung in vielen Fällen zu Gunsten der geschädigten Patienten beeinflusst.

Krankenhaushaftung: Sekundäre Darlegungslast des Krankenhausträgers bei behaupteten Hygieneverstößen

Der 6. Zivilsenat des Bundesgerichtshofes ist mit Beschluss vom 16.08.2016 (Aktenzeichen VI ZR 634/15) den rechtswissenschaftlichen Ausführungen in einem Aufsatz unserer Kanzlei gefolgt. Dabei ging es um Folgendes: Hat der Patient konkrete Anhaltspunkte für einen Hygieneverstoß im Krankenhaus vorgetragen, muss das Krankenhaus nachweisen, dass es sämtliche Maßnahmen zur Einhaltung der Hygienebestimmungen eingehalten hat. Die Hygienestandards […]

Übergang des Anspruchs des Patienten auf Akteneinsicht auf die Krankenversicherung

Dieses Urteil des 6. Zivilsenates des Bundesgerichtshofes vom 26. Februar 2013 (AZ VI ZR 359/11) bezieht sich auf den Übergang des Anspruchs des verstorbenen Pflegeheimbewohners auf Einsicht in die Pflegedokumentation auf die Krankenversicherung zur Klärung von möglichen Schadensersatzansprüchen wegen Behandlungsfehlern. Der Bundesgerichtshof geht dabei von folgendem aus: Ist der Patient bereits verstorben, so ist davon auszugehen, […]

Anspruch der Krankenversicherung auf Herausgabe von Kopien der Pflegedokumentation

Am 23.03.2010 fällte der 6. Zivilsenat des Bundesgerichtshofes zwei Urteile, die sich auf den Anspruch der Krankenversicherung auf Herausgabe von Kopien der Pflegedokumentation aus übergangenem Recht des Heimbewohners beziehen. Die Urteile tragen die Aktenzeichen AZ VI ZR 249/08 und VI ZR 327/08. In diesen Urteilen bezieht sich der Bundesgerichtshof auf rechtswissenschaftliche Aufsätze von Dr. Ruth […]

Wir sind für Sie da.

Als Anwälte für Arzthaftung, Medizinprodukthaftung und die Haftung bei Geburtsschäden sind wir Ihr Ratgeber und Ihr kompetenter Ansprechpartner. Mit Feingefühl, jahrzehntelanger Erfahrung und Durchsetzungsvermögen setzen wir uns bundesweit für Ihre Belange ein – dabei vertreten wir konsequent nur die Patientenseite. Wir vertreten keine Krankenhäuser, Hersteller oder Versicherer. Rufen Sie uns an und erzählen Sie uns von Ihrem Sachverhalt.

Wir freuen uns auf Sie!

So erreichen Sie uns:

Telefon: +49 (0)30 887 191 330

E.Mail: info@ratgeber-arzthaftung.de

Anschrift: Uhlandstraße 161, 10719 Berlin
Auf der Karte anzeigen »

Schreiben Sie uns